Tipps & Aktuelles

Beschriften Sie Ihre Kartons

Jeder Möbelpacker kennt das. Man ist in den letzten Zügen des Abladens, der Feierabend ist schon in Sicht, außer den Kartons ist der LKW leer. Und dann das: Die Kartons sind nicht eindeutig beschriftet oder die Handschrift des Kunden ist so krakelig, dass sie nur mit Müh und Not entziffert werden kann. Für jeden einzelnen Karton muss der Kunde nach dem Abstellort gefragt werden. Das zieht den Umzug unnötig in die Länge. Unsere Umzugskartons haben daher sowohl an der Seite, als auch auf dem Deckel eine Ankreuztabelle in der der genaue Abstellort gekennzeichnet werden kann. Füllen Sie bitte beide Tabellen aus, so kann der Kollege auf dem LKW die Kartons zuordnen, auch wenn sie noch gestapelt sind. Verwenden Sie eigene Kartons, so achten Sie bitte auf eine eindeutige Kennzeichnung. Streichen Sie alte Beschriftungen durch und schreiben Sie groß und deutlich.

 Tipp: Fertigen Sie einen Lageplan Ihrer neuen Wohnung an, in der die einzelnen Abstellorte gekennzeichnet sind und hängen sie Ihn gut sichtbar an die Haustür. So können wir die Kartons eigenständig in die richtigen Zimmer tragen und Sie haben den Kopf frei für andere Dinge.

So erreichen Sie uns

Kurzanfrage - Umzugsangebot

Falls Sie bereits eine detaillierte Umzugsgutliste besitzen, können Sie diese hier als PDF Datei anfügen. Für eine entsprechende Vorlage als Download klicken Sie hier.

Top bewertet

über 120 zufriedene Kunden auf Google.de

Tipps & Aktuelles